Daniel Badraun

Daniel Badraun, geboren 1960 in Samedan, seit 1989 Kleinklassenlehrer in Diessenhofen. Für den Kanton Thurgau schrieb er Texte für das Leseförderprojekt geschichtendock.ch. Er sass sechs Jahre im Kantonsrat. Daniel Badraun wohnt mit seiner Frau in Schlattingen, hat vier erwachsene Kinder und eine wachsende Enkelschar. Publikationen: "Die Olympiahoffnung", Kinderkrimi (Gmeiner, 2020); "Lieblingsplätze Engadin", "Reiseführer" (Gmeiner, 2021); "Tod im Engadin", Krimi (Emons, 2021).

Verlag Saatgut
Miriam Waldvogel, Rosenhuben 40, 8500 Frauenfeld
verlag@saatgut.tg

Verein Saatgut
Cornelia Mechler, Niederwil 8, 8500 Frauenfeld
verein@saatgut.tg