Stefan Keller

Stefan Keller, geboren 1958, aufgewachsen in Heimenhofen. Studium in Konstanz und Berlin. Schrieb sechs eigene und gab zahlreiche weitere Bücher heraus. "Grüningers Fall. Geschichten von Flucht und Hilfe" (Rotpunktverlag, 1993) führte zur Rehabilitation des Sankt Galler Polizeikommandanten und Flüchtlingsretters Paul Grüninger und wurde zweimal verfilmt. "Spuren der Arbeit. Von der Manufaktur zur Serverfarm" (Rotpunktverlag, 2020) erzählt die Geschichte der Arbeit seit zweihundert Jahren am Beispiel des Kantons Thurgau.

Verlag Saatgut
Miriam Waldvogel, Mühlewiesenweg 3A, 8500 Frauenfeld
verlag@saatgut.tg

Verein Saatgut
Cornelia Mechler, Niederwil 8, 8500 Frauenfeld
verein@saatgut.tg