Willi Tobler

Willi Tobler, geboren 1949, aufgewachsen in Leibstadt (AG), Besuch des Lehrerseminars Kreuzlingen, anschliessend Tätigkeit als Real- und Primarlehrer.
Während dieser Zeit schrieb er Geschichten für seine Schulkinder (»Tschimi ist unglaublich«, »Tschimi in der Schule«, »Zebedäus, braver Hund«, »Karak und der Zuckerbäcker«), die als Bücher erschienen sind und zu Klassikern der Kinderliteratur wurden.
Seit der Pensionierung ist er Betreuer und Programmgestalter des Adolf-Dietrich-Hauses in Berlingen. Er wirkte ausserdem an zahlreichen Publikationen über Adolf Dietrich mit, zuletzt etwa »Adolf Dietrich. Der Zeichner malt« (hrsg. von Kunstmuseum Thurgau, 2017).
Willi Tobler lebt in Frauenfeld.

Verlag Saatgut
Miriam Waldvogel, Mühlewiesenweg 3A, 8500 Frauenfeld
verlag@saatgut.tg

Verein Saatgut
Cornelia Mechler, Niederwil 8, 8500 Frauenfeld
verein@saatgut.tg